Forschungsprojekte der AG Gebauer

  • Die Entstehung anisotroper Partikel während der Mineralisation von Calciumcarbonat und -phosphat
    Calciumcarbonat und -phosphat verhalten sich während der Fällungsfrühphasen sehr unterschiedlich, insbesondere in Hinblick auf die früheste Ausbildung morphologischer Anisotropie. Im Rahmen dieses Projektes werden zeitaufgelöste in situ Methoden verwendet, um die hierbei wesentlichen Schlüsselfaktoren zu beleuchten. Das Ziel ist, ein besseres Verständnis der Polymorphie- und Morphologiekontrolle in Kristallisationsprozessen zu erlangen, um Wege zur zielgerichteten Darstellung kolloidaler Bausteine zu ebnen.
    Leitung: Prof. Dr. D. Gebauer and Prof. Dr. K. Hauser
    Jahr: 2016
    Förderung: DFG
  • Bifunktionelle Hybridnanopartikel über gesteuerte Calciumcarbonat-Kristallisation auf gentechnisch veränderten Proteinoberflächen
    Dieses Projekt hat die genau bestimmte Darstellung strukturell und funktionell anisotroper Nanohybridpartikel bestehend aus Calciumcarbonat und maßgeschneiderten, gentechnisch veränderten Proteinen über nicht-klassische Kristallisationspfade zum Ziel. Mittels iterativen Proteindesigns und sorgfältiger Untersuchungen der Effekte auf die in vitro Calciumcarbonat-Kristallisation werden die essentiellen Faktoren dieses komplexen Prozesses identifiziert. Dies ebnet auch den Weg zum Verständnis einer zielgerichteten Darstellung von Partikelüberstrukturen über Selbstassemblierung.
    Leitung: Prof. Dr. D. Gebauer, Prof. Dr. A. Marx
    Jahr: 2016
    Förderung: DFG